Influencer Marketing für kleine Unternehmen

influencer marketing

Bei Influencer Marketing denkt man oft an Instagram Sternchen oder Promis, die Werbung für namhafte Unternehmen machen. Doch Influencer Marketing lohnt sich auch für kleine Unternehmen.

Was ist eigentlich Influencer Marketing?

Influencer Marketing ist eine Online Marketing Methode, die besonders in letzten Jahren populär geworden ist. Mittlerweile hat sich diese Praxis etabliert und ist als Marketingkanal nicht mehr wegzudenken. Beim Influencer Marketing setzt man gezielt Influencer als Multiplikatoren und Meinungsmacher ein.

Wer sind Influencer?

Bei Influencern handelt es sich zumeist um Personen mit einer großen Reichweite und Bekanntheitsgrad. Es muss sich nicht zwingend um berühmte Persönlichkeiten handeln, die in Social Media Kanälen wie Instagram oder YouTube vertreten sind. Influencer können auch zufriedene Kunden und Mitarbeiter sein, die positiv von deinem Unternehmen berichten. Zudem sind auch Journalisten, Politiker, Wissenschaftlicher oder Fachexperten häufig Meinungsmacher.

Man unterteilt zwischen diesen drei Influencer Typen:

  • Markenliebhaber
    Sie haben umfangreiche Erfahrung mit einer Marke und eine starke und positive Bindung zu dieser.
  • Markenkritiker
    Sie haben eine schlechte Erfahrung mit einer Marke gemacht und äußern sich negativ oder kritisch dieser gegenüber.
    Markenexperten
    Sie stehen als Fachexperten als Ratgeber zur Seite und sind Marken gegenüber neutral.

Influencer lassen sich nach Ihrer Reichweite in Social Media als folgende Influencer Typen kategorisieren:

Mega Influencer

■ mehr als 1.000.000 Follower

Meistens Prominente mit großer Bekanntheit und Vorbildfunktion

Macro Influencer

■ Reichweite von 100.000 – 1.000.000

Sie sind oft Trendsetter auf Instagram oder YouTube.

Micro Influencer

■ Reichweite von 10.000 – 100.000

Viele Bekannte, Freunde und Familie unter Followern. Dadurch höherer Trust und Engagement Rate.

Nano Influencer

■ bis zu 10.000 Follower

Normalos mit vielen privaten Followern. Punkten mit Persönlichkeit. Ebenfalls hohe Engagement Rate

Vorteile von Influencer Marketing

  • Influencer sind Multiplikatoren und Meinungsführer.
  • Sie sind unabhängig von Unternehmen.
  • Sie sind authentisch und glaubwürdig.
  • Influencer geben Marken und Produkten eine individuelle Note.
  • Ihre Empfehlungen können viral gehen.

Weshalb sich Influencer Marketing für kleine Unternehmen lohnt

Kampagnen mit Mega- und Macro-Influencern sind teuer. Große Unternehmen und Marken haben das nötige Kapital, um großangelegte Influencer Kampagnen zu finanzieren.

Mega- und Macro-Influencer haben zwar eine größere Reichweite als Micro- und Nano-Influencer, dafür ist aber bei Letzteren die Engagement Rate höher. Woran liegt das?

Testimonials von kleineren Influencern kommen einer persönlichen Empfehlung gleich. Da unter den Followern von Nano- und Micro-Influencern häufig Familie, Freunde und Bekannte sind, findet auch eine größere Interaktion mit den Beiträgen statt. Die Meinung von Freunden und Familie hat einen höheren Stellenwert. Posts werden geteilt und geliked. Der Influencer interagiert mit seinen Followern häufig auch persönlich in Kommentaren und Nachrichten.

Durch eine höhere Engagement Rate ist eine Zusammenarbeit mit Nano- und Micro-Influencern für viele Unternehmen attraktiv.

engagement rate influencer marketing

Was sind weitere Vorteile von Micro- und Nano-Influencer für kleine Unternehmen?

Engagement Rate

Der Algorithmus belohnt die höhere Engagement Rate indem die Beiträge in den User Feeds noch organisch zu finden sind.

Budget

Kampagnen mit Micro- und Nano-Influencern sind deutlich günstiger und eignen sich auch für kleinere Budgets.

Auswahl

Die Auswahl an Micro- und Nano-Influencern ist größer.

Authentizität

Der Content ist viel authentischer.

Kooperationen

Zudem kann man hier auch mit mehreren Influencern kooperieren und so eine erfolgreiche Kampagne führen.

Streuverlust

Gezieltere Ansprache der Zielgruppen und dadurch weniger Streuverlust

Was kostet Influencer Marketing für kleine Unternehmen?

Es gibt hier keine pauschale Antwort. Die Kosten hängen von der Reichweite, Engagement Rate, Branche und der jeweiligen Zielgruppe ab. Wie bereits dargestellt sind Kampagnen mit Nano- und Micro-Influencern deutlich budgetschonender. Denkbar ist eine Entlohnung in Bargeld, aber auch kostenlose Überlassung der beworbenen Produkte oder Eventeinladungen sind gerne gesehen.

Verdienst Influencer

Wo finde ich Influencer für kleine Unternehmen?

Gehe aktiv auf die Suche nach Influencern und kontaktiere diese. Viele Influencer erhalten unseriöse Angebote. Du solltest nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen, sondern Vertrauen für eine langfristige Partnerschaft aufbauen.

  • Suche Influencer in deinem Umfeld. Zufriedene Kunden oder Kooperationspartner kennen bereits dein Produkt und können positiv darüber berichten. Auch Mitarbeiter eignen sich gut als Corporate Influencer.
  • Suche mit relevanten Hashtags aktiv nach geeigneten Multiplikatoren und vernetze dich mit Influencern in sozialen Kanälen. Kommentiere, like und teile ihre Beiträge. So machst du auch auf dich aufmerksam.
  • Kontaktiere Influencer und frag direkt nach einer Kooperationsmöglichkeit. Zeigee aber, dass du dich über den Influencer vorab informiert hast.

Hier finden Sie geeignete Beispiele, wie Sie es nicht tun sollten: Fehler im Umgang mit Influencern

Geeignete Influencer kannst du auch mit folgenden Tools finden:

Auch Blogs eignen sich super für die Suche nach geeigneten Influencern:

Fazit

Influencer Marketing eignet sich auch für kleine Unternehmen. Erfolgreiche und budgetschonende Kampagnen kannst du sehr gut mit Nano- und Micro-Influencern durchführen, da sie im Vergleich zur Mega- und Macro-Influencern eine hohe Engagement Rate haben.

Brauchst du Unterstützung beim Influencer Marketing?

Ich unterstütze dich beim Influencer Marketing und Kooperationen mit Influencern. Sprich mich an!